Schönbrunner Nächte sind lang

Besonders, wenn sich die Braumeister wieder eine dieser besonderen Ideen in den Kopf gesetzt haben. Die Mission: ein Bier zu brauen, das in seiner Natürlichkeit, Geschmacksvielfalt und Charakter seines Gleichen sucht. Ein Bier mit Zeitgeist, ein Startschuss in eine neue Zeitrechnung, ein Bier für leidenschaftliche Biertrinker, eines für den großen und kleinen Durst.

Was alles auf einem Brauerei-Stammtisch zu später Stunde im Freundeskreis begann, hat sich nach über 20 Testsuden und nächtelangen Feinabstimmungen zum hochwertigsten Pferd in unserem Brauereistall entwickelt.

Nicht mitschwimmen, sondern neue Maßstäbe brauen

Fernab des Zoigl- und Kellerbier-Hypes haben wir in über 300 Tagen und Nächten ein naturtrübes Bier entwickelt, das sowohl geschmacklich als auch in der Komposition seiner hochwertigen Zutaten einzigartig ist. Eine neue Bierkategorie.

Naturtrüb und naturbelassen

Unser Bier wird naturbelassen und ohne Filtrierung direkt aus dem Mutterfass in unsere Flaschen abgefüllt, wo es dann seine finale Reife erfährt. Dabei geben wir unserem SuperAle alle Zeit der Welt, bis es unter der Obhut und dem geschulten Blick des Braumeisters seine charakteristische rot-goldene Farbe und seinen unverwechselbaren Geschmack entwickelt.

Super Zutaten

Du bist, was Du trinkst. Es sind gerade die hochwertigen Zutaten und deren fein abgestimmte Komposition, die unser SuperAle so besonders machen: feinster Hallertauer Aromahopfen (Perle, Mittelfrüh, Tradition), heimische Malze (Pilsner, Weizen hell, Caramünch Typ2, Abbey Malt®) und nicht zu vergessen, das wunderbar sanfte Fichtelgebirgs-Quellwasser, das jedes unserer Biere zu einem Botschafter unserer Heimat macht. 100 % Reinheitsgebot, 100 % Geschmack.

Feinste Ale-Hefe

Die eingesetzte Hefe entstammt dem besonders hochwertigen, robusten Stamm der obergärigen Ale-Hefe. Ein Urtyp unter den Bierhefen, der harmonisch die Karamellnoten des Malzes und das blumige Bukett unseres Hopfens in einer einzigartigen Geschmackskomposition verbindet.

Geschmack

Zurückhaltende Fruchtnote, würzig-frische Hopfenblume, vollmundige, leicht süße Malzaromatik, gepaart mit nussigen Geschmackseindrücken. Frisch im Antrunk, dezente Herbe im Abgang. Für alle, die vom Lesen nicht sitt werden: hier kannst Du unser Naturtrübs SuperAle erwerben und so Dein erstes Geschmackserlebnis festhalten.

Die Macher

Jung, wild und zu 100 % Fichtelgebirge!

Die zwei Geschwister Richard und Rudolf Hopf stehen sinnbildlich für die neue nachrückende Generation junger, mutiger Bierbrauer. Zwei Schönbrunner Eigengewächse, die unsere Traditionsbrauerei mit neuen innovativen Biersorten und Ideen in die Zukunft führen. Richard als erfahrener Braumeister und Rudolf als Getränkebotschafter und Vertriebsstratege. Sie sind die Köpfe hinter Deinem neuen Lieblingsbier.

Das SuperAle Interview mit Braumeister Richard Hopf

Wann hat Schönbrunns jüngster Braumeister das letzte Mal geschlafen?

(schmunzelnd) Gute Frage! Es ist in der Tat so, dass die wesentliche Entwicklungsarbeit außerhalb der Arbeitszeit getätigt wurde. Gerade die Feinabstimmung oder die Verkostung der Testsude fand hauptsächlich außerhalb des Tagesgeschäfts statt. Nicht zuletzt seit dem SuperAle ist das Sudhaus oftmals mein Wohn- und Schlafzimmer. Aber mal ehrlich, gibt es was Schöneres?

Naturtrübs SuperAle – was steckt hinter dem neuen Produktnamen?

Erstmal muss man sagen, dass wir nicht über Nacht arrogant geworden sind. Der Name „SuperAle“ ist vielmehr ein selbstbewusster Ausdruck unserer Begeisterung, ein verdammt gutes Bier an den Start gebracht zu haben. Schließlich benutzen wir Superlative, wenn wir unsere Erwartungen übertreffen und das haben wir vom ersten Test bis zum finalen Sud.

Wie reifte überhaupt die Idee, ein Superbier zu brauen?

Angefangen hat alles im Anschluss an einen Brauereistammtisch, als wir mit jungen befreundeten Lieferanten und Braumeistern zusammen saßen und nach dem ein oder anderen Hellen in Entwicklungslaune kamen. Es hört sich komisch an, aber ein paar Bier unter guten Freunden sind oft produktiver als ein gezwungenes Brainstorming im Topmanagement. Interessanterweise muss man sagen, dass wir bei der Entwicklungsarbeit über das Ziel hinausgeschossen sind. Hier wollten wir soviel Ansprüchen wie nur möglich gerecht werden. Und das kommt in der Hochwertigkeit aller Zutaten, der komplexen Komposition und Verarbeitung, aber auch in einem unvergleichlichen Geschmacksbild zum Ausdruck.

Wo wir beim Thema sind. Was macht das Bier denn so „super“?

Die ausschließlich hochwertigen Zutaten, ihre komplexe Feinabstimmung und der einmalige Geschmack. Sowohl die mengenmäßige Zusammenstellung, die Gewichtung der Zutaten aber auch die individuelle Behandlung der Rohstoffe ist sehr aufwendig und erfordert enormes Fingerspitzengefühl. Um den perfekten Geschmack zu erhalten, entschieden wir uns für die sehr kostspielige Whirlpool-Hopfung, in dem die Hopfengabe erst ganz zum Schluss erfolgt und somit wichtige, leicht flüchtige Aromen erhalten werden. Super Zutaten, super Geschmack – eben ein Super Bier.

Eher ein Zoigl oder ein Kellerbier?

Keins von beiden! Ein Naturtrübs. Mit dem SuperAle betreten wir absolutes Neuland und das ist auch gut so. Wir sind von unserer Mentalität so gestrickt, dass wir nichts kopieren, sondern etwas eigenes, neues machen wollen. Ein Bier mit einem eigenen Charakter und Alleinstellung. Dazu gehört auch, dass wir nicht jedem Hype hinterherrennen. Wir respektieren die echte Oberpfälzer Kommunbräu-Tradition indem wir gerade nicht das 20. Zoigl kopieren.

Warum habt Ihr Euch für die Flaschenreifung entschieden?

Weil die CO2-Perlage der Flaschenreifung unübertroffen ist. Genau die richtige Reife für unser Superbier, auch wenn sie bestimmt zu den aufwendigsten Reifeverfahren gehört.

Was hat es mit der Ale-Hefe auf sich und warum ist sie so besonders?

Die Ale-Hefe ist gewissermaßen der jahrhundertealte Urtyp unter den Bierhefen und unterstreicht harmonisch den Charakter der Würze. Die Wahl der richtigen Hefe ist von Bier zu Bier unterschiedlich, aber auch entscheidend. Im Falle unseres SuperAle´s gibt es keine Hefe-Sorte, die besser zu unserem Bier passt. Sie erfüllt den Anspruch einer fruchtigen Komponente in Verbindung mit leicht nussigen Aromaprofilen, ohne zu dominant zu überlagern. Übrigens: auch die Welt der Ale-Hefe ist groß und sortenreich. Ursprünglich von den Briten sehr oft verwendet, ist sie mittlerweile weltweit erfolgreich etabliert und Ausdruck der kolonialen Braukultur.

Man liest immer vom viel gelobten Hallertauer Aromahopfen. Ist er wirklich so gut und warum habt Ihr Euch für diesen teuren Hopfen entschieden?

Absolut. Der sogenannte Aromahopfen verfügt über einen hohen Anteil geschmacksbildender Hopfenöle und Hopfenharze. Mit der Hallertau liegt das größte Anbaugebiet der Welt direkt vor unseren Füßen. Eine Region, die im Bereich Aromahopfen Weltruf genießt. Mit den Sorten Perle, Mittelfrüh und Tradition haben wir uns bewusst für drei besonders hochwertige Hopfen entschieden, die jeder für sich den Charakter unseres Bieres bestimmen. Mittelfrüh mit seinen grasigen, zitrusartigen Komponenten, Tradition mit Orangen- und Lavendelnoten und Perle mit ihrer Hopfenwürze und leicht pfeffrigen Geschmackseindrücken.

Apropos Geschmack. Jeder fragt sich natürlich: wie schmeckt es denn, das neue Naturtrübs SuperAle?

Warte kurz, ich such noch nach dem passenden Wort… super (schmunzelnd). Im Geruch erinnert es an Mandarinen Noten, im Antrunk dominiert das würzig-blumige Hopfenaroma, im Abgang eine dezente, aber lebendige Malzsüße. Besonders ist auch das langanhaltende Bouquet auf der Kehle. Aber probiert es selbst, in diesem Falle sagt Trinken viel mehr als 1000 Worte.

Worauf darf sich der Bierliebhaber freuen?

Wir haben hier ein facettenreiches, naturtrübes Bier mit einer sehr guten Drinkability, d. h. es lässt sich sehr gut und leicht trinken. Ein Bier für den großen und kleinen Durst, ein echter Super-Allrounder für jedes Fest, jeden Stammtisch oder einfach nur als Feierabendbier.

Wie sieht es mit dem Reinheitsgebot aus?

100 % konform! Jedes Bier, das unsere Brauerei jemals verlassen wird, wird immer und kompromisslos dem Reinheitsgebot entsprechen.

Jetzt haben wir viel über das Produkt gesprochen. Wer sind denn die entscheidenden Köpfe hinter dem neuen SuperAle?

Natürlich stehe ich als Braumeister und mein Bruder Rudolf mit dem Vertriebspart immer an vorderster Front. Aber auch unser Testsud Champion Norbert hat entscheidenden Anteil, dass wir das neue SuperAle, so wie es ist, auf den Weg gebracht haben. Bereits nach den ersten Vorüberlegungen war klar, dass eine Markteinführung in dieser Größenordnung ein besonderer Kraftakt wird, den man alleine gar nicht schaffen kann. Wir haben es hier mit einer herausragenden Teamleistung zu tun, angefangen von unserem Lang-Bräu-Team, unseren Rohstofflieferanten IREKS, Weyermann, Zeitler Malz, Hopsteiner, aber auch unserer Werbeagentur medienimpuls. Ein großes Dankeschön an unser Superteam!

Ihr macht die Markteinführung auch auf den sozialen Kanälen zum Ereignis. Was hat es denn mit „Dein erstes Mal“ auf sich?

Ganz einfach. Wir rufen alle SuperAle User dazu auf, ein Video von ihrem ersten Mal, also ihrem ersten Schluck zu posten. Ich erinnere mich noch gut an unsere Erstverkostung, als wir uns minutenlang verwundert und euphorisiert angesehen haben ohne ein einziges Wort zu sprechen. Genau um solche Momentaufnahmen geht es. Und wer besser als unsere treuen Bierfans könnten den Geschmack des neuen Bieres beurteilen. Hier erfahrt Ihr, wie es läuft. Dass es dabei nicht immer bierernst zugehen muss, versteht sich von selbst.

Klingt nach einem Aufbruch in ein neues Brauzeitalter. Wo geht die Reise hin, Richard?

Wir Hopfs machen gerne unser eigenes Ding. Das bedeutet zum einen, dass wir weder unseren erfolgreichen Vater noch einen Sortenhype aus der konzerndominierten Massenproduktion kopieren. Nach der Einführung unseres neuen polarisierenden Markenslogans läuft® ist das SuperAle gewissermaßen der nächste Schritt auf diesem neuen Weg. Und unsere Zielgruppe ist absolut reif dafür, die Voraussetzungen sind besser als jemals zuvor. Es ist unser festes Ziel auch künftig mit innovativen, außergewöhnlichen Bieren unsere eigene Erfolgsgeschichte zu schreiben und uns von ausgedienten Biersorten zu trennen.

Bekommen wir mehr davon?

Aber selbstverständlich. Wir haben bereits einige neue Biere in der Pipeline. Ein erstes Indiz für ein neues Bier könnte sein, wenn der Braumeister mal wieder im Sudhaus übernachtet.

Dein Weg zum SuperAle

Markgrafen-Getränke
Am Bahnhof 8
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 15 64

Berggasthof „Waldlust”
Luisenburg 5
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 915 38 22

Zboro`s
Bistro, Cafe
Breite Str. 5
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 28 78

EDEKA-Markt Enders
Karl-Sand-Str. 1
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 600 632

Zoiglmoos
Jean-Paul-Platz 2
95632 Wunsiedel

Cash Getränkefachhandel
Egerstraße 63
95632 Wunsiedel

Gaststätte Schelter
Schelter Rudolf
Wintersreuth 11
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 39 26

Weyh
Flaschenhandlung
Egerstr. 150
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 23 96

Naturfreunde Wunsiedel
Wildenbergstr. 2
95632 Wunsiedel

Gaststätte „Losburg“
Marktplatz 3
95632 Wunsiedel
Tel. 09232 – 915 681

FGV Kösseinehaus
Hans Söldner
Kösseine 1
95632 Wunsiedel

Gasthof „Lang-Bräu“
Egerstr. 189
95632 Holenbrunn
Tel. 09232 – 23 03

Brauner
Lebensmittelhandel
Markgrafenstr. 27
95680 Bad Alexandersbad
Tel. 09232 – 915 43 26

Post-Gasthof
Hauptstr. 26
95707 Thiersheim
Tel. 09233 – 39 32

Gaststätte Röslatal
Saalfrank
Schönbrunner Str. 13
95632 Furthammer
Tel. 09232 – 55 08

Autohof Thiersheim
Wampener Str. 1
95707 Thiersheim
Tel. 09235 – 98 100

R&N Getränke
Getränkemarkt
Silberhausstr. 29
95709 Tröstau
Tel. 09232 – 911 83

ARAL Tankstelle
Fichtelgebirgsstr. 2
95709 Tröstau
Tel. 09232 – 61 93

Hotel Alexandersbad
Markgrafenstr. 24
95680 Bad Alexandersbad
Tel. 09232 – 88 90

Weih Armin
Vordorf 49
95709 Tröstau

Bräustüberl
Brauerei-Gaststätte
Brunnenstr. 10
95632 Schönbrunn
Tel. 09232 – 28 13

Metzgerei Ruckdeschl
Bahnhofstr. 3
95632 Holenbrunn
Tel. 09232 – 20 78

Schlossgasthof König
Schloßweg 14
95709 Leupoldsdorf
Tel. 09232 – 23 25

EDEKA-Markt Wunderlich
Fichtelgebirgsstr. 10
95709 Tröstau
09232 – 69 34

E-Center Schraml
Wölsauer Str. 14
95615 Marktredwitz
Tel. 09231-4380

M&G Getränkemarkt
Ludwig-Uhland-Str. 14
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 – 507 78 20

Getränke Lippert
Cash-Markt
Fikentscherstr. 12
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 – 661 156

EDEKA-Markt Schraml
Jean-Paul-Str. 4
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 – 973 07 61

EDEKA Lang
Marktredwitzer Str. 37
95679 Waldershof
Tel. 09231 – 507 81 97

Bistro P Zwei
Seebergerstraße 1
95615 Marktredwitz
Tel. 0176 – 93752600

Markgrafen-Getränke
Maintalstr. 54
95460 Bad Berneck
Tel. 09273 – 500 431

Markgrafen-Getränke
Witzleshofener Str. 1
95482 Gefrees
Tel. 09254 8586

Cash Getränkefachhandel
Kulmbacher Str. 100
95445 Bayreuth

Markgrafen-Getränke
Warmensteinacher Str. 91
95466 Weidenberg

Markgrafen-Getränke
Bernecker Straße 73
95448 Bayreuth

EDEKA Mittelberger
Bahnhofstr. 95
95460 Bad Berneck

Keil´s Getränkemarkt
Roland Keil
Markgrafenallee 29
95448 Bayreuth

Markgrafen-Getränke
Schlesienstraße 1
95497 Goldkronach

Sagasser-Getränkefachmarkt
Ludwig-Thoma-Str. 22
95447 Bayreuth

Der Landbierdealer
Getränkemarkt
Westendstr. 43
95028 Hof
Tel. 09281 – 141 370

Markgrafen-Getränke
Bahnhofstr. 12
95138 Bad Steben
Tel. 09288 – 924 029

Markgrafen-Getränke
Cash-Markt
Froschgrüner Str. 9
95119 Naila
Tel. 09282 – 10 80

Cash Getränkefachhandel
Leopoldstr. 14
95030 Hof

Cash Getränkefachhandel
Industriestr. 22
95336 Mainleus

Cash Getränkefachhandel
Gabelsberger Straße 71
95028 Hof

Markgrafen-Getränke
Hofer Str. 69
95145 Oberkotzau

Markgrafen-Getränke
Gerberstr. 17
95111 Rehau
Tel. 09283 – 13 19

Alte Feuerwache
Kirchplatz 13
95213 Münchberg
Tel. 09251-850 93 220

E-CENTER Egert
Unterweißenbacher-Str.1
95100 Selb
Tel. 09287 – 500 98 84

Christine´s Getränkekeller
Peuntstr. 24
95173 Schönwald
Tel./Fax: 09287/5507

Altes Pfarrhaus
Familie Grünert
Göringsreuth 1
95173 Schönwald

E-CENTER Egert
Dr.-Ludwig-Riess-Str. 2
95100 Selb
Tel. 09287 – 61 85

EDEKA-Markt Egert
Marktredwitzer Str. 28
95659 Arzberg
Tel. 09233 – 63 07

Markgrafen-Getränke
Karl-Auvera-Str. 1
95659 Arzberg
Tel. 09233 – 23 65

Dietrich Getränkegroßhandel
Dietrich Jörg
Fliegerweg 5
95233 Helmbrechts

Markgrafen-Getränke
Leonhard-Seidel-Straße 2
95213 Münchberg

Zur Alten Feuerwache
Getränkehandel
Kirchplatz 19
95213 Münchberg
Tel. 09251 – 430 085 0

Markgrafen-Getränke
Schlesierstr. 10
92665 Altenstadt

Markgrafen-Getränke
Nikolaus-Otto-Str. 6+8
92637 Weiden

Markgrafen-Getränke
Weidener Str. 3
95632 Etzenricht

Getränke Lippert GmbH & Co. KG
Zur Drehscheibe 2
92637 Weiden

Getränke Lippert GmbH & Co. KG
Mooslohstr. 93
92637 Weiden

Markgrafen-Getränke
Naabstr. 5
92660 Neustadt

EDEKA-Markt Wunderlich
Bayreuther Str. 26
95686 Fichtelberg
Tel. 09272 – 909 608

Ordnung-Imbiss
Seehausparkplatz
95686 Fichtelberg

Nahkauf Schelter
Wolfgang Schelter
Weißenstädter Str. 79
95158 Kirchenlamitz

EDEKA Jena
Frau Jena
Kirchenlamitzer Str. 74
95163 Weißenstadt

Goldschadt
Getränkemarkt
Kellergasse 8
95168 Marktleuthen
Tel. 09285 – 354

Gaststätte Waffenschmiede
Schmidt Maria
Kemnather Str. 17
95682 Brand
Tel. 09236 – 303

Gaststätte zur Post
Beate Bauer
Fichtelberger Str. 16
95682 Brand
Tel. 09236 – 16 01

REWE
Steinwaldstr. 1
95700 Neusorg
Tel. 09234 – 973 237

Zetlmeisl Getränkehandel
Uwe Zetlmeisl
Kösseinestr. 14
95700 Neusorg

GAVIA Tankstelle
Glasermühle 1
95493 Bischofsgrün

Nahkauf Gebhardt
Frau Gebhardt
Hauptstr. 17a
95493 Bischofsgrün

REWE-Markt
Bayreuther Str. 29
95478 Kemnath
Tel. 09642 – 702 910

Kellner Markus
Getränkehandel
Mühlgasse 6
95694 Mehlmeisel

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Fraas
In der Au 33
96224 Burgkunstadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Herr Wajnert
Kehläcker 3
96317 Kronach

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Jakob
Am Riegel 10
96268 Mitwitz

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Hilf
Industriestr. 1
96138 Burgebrach

Frankenland-Getränke
Herr Quinn
Bahnhofstr. 63
96103 Hallstadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Herr Bischoff
Callenberger Str. 16 a
96450 Coburg

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Becker
Dieselstr. 4
96450 Coburg

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Peschke
Niorter Str. 3
96450 Coburg

Sagasser-Getränkefachmarkt
Siemensstr. 30
96247 Michelau

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Lisznianski
Mühlweg 1
96465 Neustadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Perl
Weidhäuser Str. 61
96242 Sonnefeld

Landhotel Gut Riedelsbach
Riedelsbach 12
94089 Neureichenau
Tel. 08583 – 960 40

Sagasser-Getränkefachmarkt
Herr Bardroff
Meininger Str. 32
97616 Bad Neustadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Bardroff
Saalestr. 56-58
97616 Bad Neustadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Am Sterzelbach 6
97437 Haßfurt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Reuter
Zeilbergstr. 2
96126 Maroldsweisach

Frankenland-Getränke
Frau Kutt/Herr Bartsch
Am Kreuzbach 3
91083 Baiersdorf

Frankenland-Getränke
Riedweg 9
91413 Neustadt/Aisch

Kirchner Getränkehandel
Martin Kirchner
Max-Greil-Siedlung 32
99428 Weimar/Tröbsdorf

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Greiner
Schleusinger Str. 35
98673 Brattendorf

Sagasser-Getränkefachmarkt
Moskauer Platz 20
99091 Erfurt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Kurch
Amtsstr. 11-13
98708 Gehren

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Horn
Römhilder Str. 29
98646 Hildburghausen

Sagasser-Getränkefachmarkt
Herr Schoewest
Langewiesener Str. 17 a
98693 Ilmenau

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Domhardt
Industrie- und Gewerbepark 1 e
07426 Königsee

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Linz
Henneberger Str. 3
98617 Meiningen

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Köhler
Einhäuser Str. 8
98617 Obermaßfeld

Sagasser-Getränkefachmarkt
Anne-Frank-Str. 1
07407 Rudolstadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Lösser
Jägerhausstr. 7
98553 Schleusingen

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Preußel/Wiegand
Eichhornsgasse 4
96523 Steinach

Sagasser-Getränkefachmarkt
Fröhliche-Mann-Str. 1 a
98528 Suhl

Sagasser-Agentur Bischoff
Frau und Herr Bischoff
Römhilder Str. 34
98660 Themar

Vogtland Getränkefachmarkt
Triebesgrund 5
07950 Triebes

Sagasser-Getränkefachmarkt
Alt Saale 1
07407 Uhlstädt-Kirchhasel

Sagasser-Getränkefachmarkt
Hildburgerhäuser Str.
98669 Veilsdorf

Sagasser-Agentur Bischoff
Heinrich-Heine-Str. 86
07937 Zeulenroda

Sagasser-Getränkefachmarkt
Rehestädter Weg 1
99310 Arnstadt

Sagasser-Getränkefachmarkt
Frau Grüner
Bernsgrüner Str. 9
08539 Mehltheuer

Vogtland Getränkefachmarkt
Plauensche Str. 11-15
07952 Pausa

Vogtland Getränkefachmarkt
Lessingstr. 52-56
08525 Plauen

Vogtland Getränkefachmarkt
Friedensstr. 89
08523 Plauen

Filme Dich bei Deinem ersten Mal!

  • Hol Dir Dein erstes SuperAle (z. B. hier)
  • Mach die Kamera an und filme Deine erste Reaktion auf unser neues köstliches SuperAle
  • Poste das Ergebnis bei Facebook mit dem Hashtag #MeinErstesSuperAle und verlinke uns mit @LangBraeu
  • Nominiere Deine Freunde zum Mitmachen
  • Die Besten Videos findest du dann auf unserer Facebook-Seite und natürlich hier

Du hast es Dir verdient!
#SuperAle #LangBräu #Läuft. #MeinErstesSuperAle #ölen
Infos: www.superale.de
... Mehr anzeigenWeniger Anzeigen

Du hast es Dir verdient!
#SuperAle #LangBräu #Läuft. #MeinErstesSuperAle #ölen
Infos: www.superale.de

Lang-Bräu, Schönbrunn hat ein Foto geteilt.

Danke für die Kritik Christian🍻👍
Diese Worte geben uns Kraft und Motivation für die nächste Bierspezialität 2017 #Läuft.

Prost #ölen

#SuperAle #MeinErstesSuperAle #Bier
... Mehr anzeigenWeniger Anzeigen

Heute ist ein besonderer Moment. Mein erstes SuperAle! Wow , was für eine Granate 🍻Danke für dieses geniale Bier . Um es stilecht zu genießen bräucht ich noch das passende SuperAle Glas. Wo bekomme ich die denn ?

Danke für die Kritik Christian🍻👍
Diese Worte geben uns Kraft und Motivation für die nächste Bierspezialität 2017 #Läuft.

Prost #ölen

#SuperAle #MeinErstesSuperAle #Bier
#SuperAle #Läuft. #MeinErstesSuperAle

www.superale.de
www.lang-braeu.de

Du hast noch nicht genug?

Auf unserer Brauerei-Seite findest Du all unsere Biersorten und noch viel mehr!

Ein dickes Danke an unsere Partner! Ohne sie wäre das SuperAle nur halb so super!